Yoguerilla Yoga Conference 2018
An diesem Wochenende verwandelt sich das Road Stop Neandertal bei Düsseldorf in eine Welt voll Yoga, bodywork und Achtsamkeit … 

Sei dabei, wenn Yoga und Meditation des fernen Ostens auf das ganz besondere Roadstop-Ambiente des Wilden Westens trifft. Genieße 2 Tage verschiedenste Yogakurse und workshops, probiere aus, bilde dich weiter, praktiziere und trainiere mit namhaften Yogalehrern, triff alte und neue Freunde, erhalte wertvolle Tipps zu gesunder Ernährung im Vortrag von Supermenu und erlerne im workshop am Sonntag Vormittag grundlegende Techniken der ThaiMassage. Vor allem aber, verbring mit uns und Teilnehmern aus ganz Deutschland ein lässiges Wochenende.

Du kannst das 2-Tage Conference-Ticket einzeln buchen, optional mit Conference-Dinner am Samstag Abend, oder um das ganze komplett zu machen ein oder zwei Übernachtungen in den einzigartigen Themenzimmern des angeschlossenen Road Stop Motel direkt mit buchen.

Die Referenten

Die Kurse

Vinyasa meets Yin Yoga

Wir verbinden das kraftvolle Vinyasa mit dem sehr ruhigen und sanften Yin Yoga. Im Vinyasa wollen wir dynamisch fließen, Atmung und Bewegung werden in anmutigen Flows zu einer Einheit. Yin Yoga lädt dich ganz in die weibliche Energie, in das YIN ein: hingeben, schmelzen lassen, Tiefe erfahren. Yin Yoga entspannt sehr nachhaltig das ganze System und kann in eine berauschende Stille führen, wenn man bereit und mutig genug ist wirklich loszulassen.

Referentin: Karo Wagner

BODEGA moves®

 

 

BODEGA moves® hat den perfekten Ansatz, den Körper gezielt zu formen und diesen nachhaltig von innen heraus zu stärken und dadurch lange gesund und vital zu halten.
Der Name steht für „Bodyworks meets Yoga“ und damit für ein funktionales Ganzkörper-Workout, fatburning garantiert.
Es kombiniert Elemente aus Bodyshaping mit Asanas aus dem VINYASA Power Yoga, Kraft und Bewegungsfreude treffen auf Körperspannung und Balance. In jeder Phase wird das muskuläre System koordinativ gefordert und die Core Muskulatur trainiert!
BODEGA moves® stärkt den Rücken, macht ihn stabil und belastbar. Im Fokus des Workouts stehen die funktionale Kräftigung der gesamten Muskulatur sowie die Stabilisierung des Bewegungsapparates.

Referentin: Stefanie Rohr

Energy Yoga

 

 

Gezielte Kombinationen aus Kundalini-Yoga, vorwiegend dynamischen Körperübungen, bewusste Atemführung,  aktive und passive Meditation und Endspannung. Sie stärken das Nerven-, Drüsen- und Immunsystem, wirken reinigend und aktivieren deine Selbstheilungskräfte des Körpers. Aktiviere deinen Haupt-Energiepunkt im Bauchbereich („Nadi-Punkt“). Du spürst die Wirkung sofort. Das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wird wieder hergestellt.

Referentin: Angela Homfeldt

BLACKROLL®meetsYOGA

 

 

© BLACKROLL / Sebastian Schöffel

Die optimale Synergie aus Yoga-Asanas und BLACKROLL® Faszientraining in einem Kurs. Yoga-Elemente wie Achtsamkeit, Entspannung und tiefe Atmung treffen auf das integrierte Training mit der BLACKROLL® und werden so in komplexen Bewegungsabläufen mit intensiven Dehnungen über lange Muskelketten hinweg kombiniert. Wir beginnen mit einer aktivierenden Phase mit der BLACKROLL®, setzen diese in den Asanas als Hilfsmittel ein, und gehen danach über ein regeneratives Ausrollen in die Endentspannung.

Referent: Oliver Kotowski

Detox Yoga

Die Entgiftungskur für Körper und Geist – Detox Yoga wirkt aktivierend auf Leber- und Nierenfunktion, Verdauung und Stoffwechsel. Dieser Prozess reinigt Körper und Geist. In dieser Class werden ausgewählte Yogahaltungen, Pranayamas (Atemübungen) und einfache Meditationstechniken gezeigt und praktiziert. Die Sauerstoffaufnahme des Körpers wird gesteigert. In ausgewählten Asanas erzielt man durch Druck eine wirksame innere Massage der Organe, was den Entgiftungsprozess nachhaltig anregt. Dem Körper wird besonders viel Raum gegeben, indem die Muskeln und das Bindegewebe „gelängt“ und geweitet werden. Tiefsitzende Verklebungen und Verspannungen können sich lösen. Kraftvoll bis sanft, aktiv und klärend – das ist Detox Yoga!

Referentin: Karo Wagner

Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist Ursprung aller dynamischen Yogastile. Als Power-Yoga hat es in abgewandelter Form auch Einzug in viele Fitness-Studios gehalten.
Ashtangayoga in der Tradition von Sri K. Pattabhi Jois fördert das Zusammenspiel von Körper, Geist und Atem und wird in einer festgelegten Übungsabfolge durchgeführt. Die Haltungen werden durch Vinyasas, atemsynchrone Bewegungsabfolgen, miteinander verbunden. Es verhilft dem Praktizierenden sich gesünder, wacher, dynamischer und energiegeladener zu fühlen – nicht nur während der Yogaklasse.

Referentin: Jorinde Messlinger

BODEGA reflow®

Mit BODEGA reflow® kommt die Energie wieder zum Fließen! Ruhige und nach dem Chakren-System aufgebaute Stretchingflows, welche Bewegungen aus dem Yoga und dem funktionellen Stretch vereinen, machen unseren Körper nicht nur mobiler und beweglicher, sondern lösen auch mögliche Blockaden.
Der Grundgedanke basiert auf dem gleichen System wie bei BODEGA moves® doch diese Mal auf eine ganz ruhige, sanfte und entspannende Art und Weise.
Mit BODEGA reflow® aktivieren wir unsere körpereigenen Energiezentren von unten nach oben, so dass Energie wieder frei fließen kann..

Referentin: Stefanie Rohr

Anti-Stress-Yoga

 

 

Löse Stress-Blockaden, insbesondere im Hüftbereich, unteren Rücken sowie Schulter-Nackenbereich. Aktiviere deinen Energiefluss, stärke deine Aura und gleiche dein vegetatives Nervensystems aus.
Dich erwarten gezielte Übungen aus Shirvanada- und Kundalini-Yoga.

Referentin: Angela Homfeldt

BLACKYOGA – no mind¡

Tauche ganz besonders tief in deine Yogapraxis ein, ganz intensiv und vollkommen bewusst. Synchronisiere in diesem Vinyasa-Flow deine Atmung mit deinen Bewegungen. Durch die Ruhe in deinen Gedanken schaffst du dir so maximale Focussierung, Stille und vollkommenen leeren, wahrnehmbaren Raum.
Ankommen, runter fahren und erst einmal ganz zu dir selbst finden, das ist der optimale Start in dein Yoga-Conference Weekend.

 

Referent: Oliver Kotowski

Zen Thai Nuad – Touching Hand Workshop

Zen Thai Nuad bedeutet „ achtsame heilende Berührung“.
Zen Thai ist ein Ausflug in eine über 2500 Jahre alte Tradition.
Mit weit mehr als 50 Griffen sollen Verspannungen abgeschwächt, Verklebungen und Blockierungen im Muskel & Faszien System gelöst und der Stoffwechsel angeregt werden. Wie bei den meisten Massage-Techniken aus Fernost, werden hierbei die Meridiane stimuliert. Der Fluss dieser Energiebahnen im Körper soll durch Druckpunkte & Mobilisationen angeregt werden. Dafür setzt der Zen Thai Practioner nicht nur Hände ein, sondern arbeitet mit Ellbogen, Knien, Füßen und dem eigenen Körpergewicht.

In diesem Workshop erlebst du einen Ausflug in
– Qi Gong & Meditationsübungen zum achtsamen Ankommen
– Eine kurze Theoretische Einführung in die Zen Thai Praxis
– Erste Erfahrungen der Zen Thai Rückendiagnostik
– Einen Einblick in verschiedene Techniken der Behandlungskatas im Sitzen so wie in Bauch- und Rückenlage
– Im praktischen Teil, der in Partnerübungen ausgeführt wird, wendest du unter Anleitung diese im Workshop kennen gelernten Massagetechniken an

Referentin: Christina Arnold

Mindfulness Meditation

 

 

Beginne den Tag mit Achtsamkeit. Trainiere deinen Ruhebereich im Gehirn durch die Lenkung des Bewusstseins auf das „Hier und Jetzt“ in der Meditation.

Referentin: Angela Homfeldt

Ausgewogene Ernährung für die innere Balance!

Die optimale Ernährung sollte alles beinhalten, was der Körper und auch die Seele braucht um gesund, glücklich und zufrieden zu sein!
Das Wissen um die Bedeutung der einzelnen Makro- und Mikronährstoffe der diversen Lebensmittel ist Voraussetzung für die perfekte Zusammenstellung der täglichen Mahlzeiten. Ob sportliche Leistungssteigerung, Gewichtsoptimierung oder der einfache Wunsch sich „natürlich“ zu ernähren – eine gesunde Ernährung ist für jeden möglich und Zeitmangel und fehlende Kochkünste dürfen heutzutage keine Ausreden mehr sein!
Claudia Buchheister erklärt leicht verständlich die notwendigen Grundlagen einer, auf die persönliche Zielsetzung abgestimmten Ernährung und gibt praktische Tipps für die einfache Umsetzung in den beruflichen und privaten Alltag!

Referentin: Claudia Buchheister

Das Conference-Dinner

Nach einem erlebnisreichen ersten Conference-Day wirst du vielleicht ausgepowert aber auch hungrig sein. Am Samstag Abend treffen sich Teilnehmer und Referenten zum lockeren, gemeinsamen Abendessen im gemütlichen Ambiente des Road Stop Restaurants. Genieß einen lässigen Abend mit deinen Freunden und lern neue Leute kennen. Spaß und smalltalk schon beim Aperitif und dann freu dich auf´s All American BBQ-Buffet. Mit leckerem Fingerfood, einer Burger-Station, diversen Fleischsorten und typisch amerikanischen Beilagen, aber ebenso erwarten dich verschiedene frische vegetarische Gemüsegerichte und eine reichhaltige Salatbar. Zum Abschluss kannst du dich noch am schmackhaften Dessert- und Obstbuffet bedienen. Wenn du dabei sein möchtest, buche das Conference-Dinner direkt mit deinem Congress-Ticket.

Die Location

 Mit dem Road Stop Neandertal haben wir einen lässigen Ort für die Yoguerilla Yoga Conference gefunden. Durch seine großzügigen, vielfältigen und kreativ gestalteten Räumlichkeiten, haben wir alle Möglichkeiten die Yoguerilla Yoga Conference mit positiver Energie im Road Stop Neandertal durchzuführen. Zu den schönen Veranstaltungsräumen, kommt die bekannte Road Stop Gastronomie mit Restaurant und Bar und das angegliederte Road Stop Motel mit seinen 27 einzigartigen Themen-Zimmern, alles mit viel Liebe zum Detail ganz authentisch eingerichtet – im typisch amerikanischen Country Style. Das Road Stop Neandertal liegt mitten im Grünen, eine Oase – trotz seiner verkehrsgünstigen Lage zur A3 / A44. Von den Terrassen, aus dem Biergarten und den Motel Zimmern genießt ihr einen wunderbaren Blick über die angrenzenden Felder und Golfplätze bis zum Düsseldorfer Fernsehturm.
Für 40,- Euro pro Person und Nacht könnt ihr bereits im Themen-Doppelzimmer übernachten, inklusive einem leckeren Frühstück. Das Einzelzimmer gibt´s für 60,- Euro.

Auf Facebook teilen